"Rathaus des Handwerks"

Fleischer-Innung Nordostmittelsachsen

Name der Innung:
Fleischer-Innung Nordostmittelsachsen
Mitgliederzahl:
99
Obermeister:
Andreas Münch, Lommatzsch
Vorstand:
  • Robert Eichler, Rothenburg
  • Holm Gawalski, Großenhain
  • Jörg Knötzsch, Leipzig
  • Thomas Löbel, Chemnitz
  • Nora Seitz, Chemnitz
  • Uwe Uhlmann, Großpösna
  • Heinz Weber, Neueibau
Geschäftsführer/in:
Marina Holm
Kontakt:

Fleischer-Innung Nordostmittelsachsen
Hohe Straße 22, 01069 Dresden

Tel: 0351/43800300
Fax: 0351/867480
sfiv@sfiv.de

Innungsbezirk:
Landkreise Bautzen, Görlitz, Meißen ,Leipzig/Nordsachsen, Mittelsachsen/Chemnitz
Fachgebiete:
  • Fleischer

Die Innungsarbeit:

Die Innung entstand am 01.07.2016 durch die Fusion der vier sächsischen Fleischerinnungen Ostsachsen, Meißen/Riesa/Großenhain Leipzig/Nordsachsen und Mittelsachsen/Chemnitz und hat als Sitz die KH Bautzen gewählt. Die Geschäftsführung erfolgt durch den sächsischen Fleischerinnungsverband.

Die Innung ist Mitglied im SFIV Sächsischer Fleischer-Innungsverband. Innungsbetriebe sind berechtigt,

das „f“-Logo zu nutzen.

 

Die damalige Innung Ostsachsen hat 2011 erstmals den „Lausitzer Qualitäts-Wurstwettbewerb“ organisiert, die seitdem alle zwei jahre anlässlich der Kamenzer „WIR“- Messe im März stattfindet.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.sfiv.de

Als geschäftsführende Stelle der angeschlossenen Innungen vertritt sie die Interessen des Handwerks in der Region, berät über Handwerksrecht, Handwerksordnung, Arbeits-, Sozial- und Tarifrecht und bearbeitet allgemeine Rechtsfragen.

2016 © Kreishandwerkerschaft Bautzen